„Figuren im Bewegungsraum“
Hans Bochert | Malerei und Zeichnung
Frédéric d‘Ard | Skulpturen
27.01. – 26.03.2017

 

 

Hans Borchert

Der 1951 geborene Künstler, Dozent und Buchautor Hans Borchert ist bekannt durch zahlreiche Ausstellungen und seine Studien zur Darstellung von Bewegung und Tanz, Sport und Freizeit. Wie erstaunlich der Künstler Bewegungsabläufe analysiert und künstlerisch wiedergeben kann, ist in dieser Art einmalig und bewundernswert.

Hans Bochert hat Auszeichnungen, Stipendien und Lehraufträge erhalten. Mit seinen Arbeiten ist er in privaten und öffentlichen Kunstsammlungen vertreten.

2006 künstlerische Gestaltung sämtlicher Printmedien beim Zusammenschluss Deutscher Sportbund und Nationales Olympisches Komitee zum Deutschen Olympischen Sportbund 2008 Maler der Hall of Fame des Deutschen Sports – 52 Persönlichkeitsportraits im Auftrag der Stiftung Deutsche Sporthilfe 2015 Verleihung der „IOC-Trophy Sport and Art“ im Frankfurter Römer

 

 

Frédéric d’Ard

Der Bildhauer Frédéric d’Ard hat seine faszinierenden Marmorskulpturen international ausgestellt. Mit seinen Figuren und Großskulpturen ist er vertreten in Museen, Galerien, Privatsammlungen und im öffentlichen Raum.

Seine Marmorskulpturen sind kraftvoll und ausdrucksstark zugleich, sie bestechen durch ihre weichfließenden Formen. Die weiblichen Torsi zeigen anmutende Schönheit.

 


 

 

Rhönblickstraße 63 | 36151 Burghaun | Tel.: 06652/3457
Öffnungszeiten: Do – So, 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung